Erleben Sie Trier und Umgebung

D

as Hotel nahe der Porta Nigra ist verkehrsgünstig gelegen. Man kommt schnell von und zu den Autobahnen in jeder Richtung. Von hier können Fahrten an die Mosel und die Saar, in die Eifel und den Hunsrück, sowie in die Nachbarländer Luxemburg, Belgien, Niederlande und Frankreich ganz einfach gestartet werden. Auch die nahe gelegenen Städte, wie beispielsweise Saarbrücken oder Luxemburg Stadt können Sie von hier aus an einem Tag problemlos erreichen

Zudem startet der Hop on / Hop off Bus ebenfalls nahe des Hotels Porta Nigra, ebenfalls am Porta Nigra Platz, der fußläufig vom Hotel erreichbar ist. Der Bus bedient alle großen und wichtigen Sehenswürdigkeiten. Außerdem ist das Hotel Porta Nigra ausgesprochen gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Die Haltestelle Porta Nigra, eine der größten Haltestellen in ganz Trier, liegt direkt an der Porta Nigra und somit in direkter Nachbarschaft des Hotels. Von dort kann man in nahezu jeden Stadtteil und somit auch problemlos zu allen Orten gelangen und die Stadt erkunden.

unternehmungen natur entdecken

Natur entdecken

Die Landschaft des Trierer Landes und des angrenzenden Großherzogtums Luxemburg laden zu Wanderungen und Rad-Touren ein. Wer ein bisschen Zeit nach Trier mitbringt, der sollte es nicht versäumen, die nähre Umgebung kennen zu lernen.

Weitere Informationen erhalten Sie von der Tourist Information:

Tourist-Information Trier
Tourist-Information Trierer Land e.V.

unternehmungen sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Trier ist die älteste Stadt Deutschlands. Sie wurde vor mehr als 2000 Jahren unter dem Namen Augusta Treverorum gegründet und war lange Zeit römische Kaiserstadt. Kein Wunder also, dass es unzählige Sehenswürdigkeiten in Trier zu besichtigen gibt.

Die imposantesten Sehenswürdigkeiten sind die riesigen römischen Baudenkmäler, bestehend aus Amphitheater, Barbarathermen, Kaiserthermen, Konstantinbasilika, Porta Nigra, Römerbrücke, Igeler Säule, Dom und der Liebfrauen- kirche. Darüber hinaus hat Trier aber noch viel mehr interessantes zu bieten.

unternehmungen sehenswürdigkeiten
Unternehmungen shopping in trier

Shopping in Trier

Wer Spaß am Shopping hat, der kommt in Trier voll auf seine Kosten. In keiner anderen Stadt lässt es sich so angenehm einkaufen wie in Trier. Planen Sie sich also genügend Zeit ein, für einen ausgedehnten Stadtbummel durch Trier.

Vom Hotel aus gehen Sie nur wenige Schritte zur Porta Nigra. Hier fängt bereits die große Fußgängerzone mit großen und bekannten Ketten, Warenhäusern, vielen Cafés, Restaurants, kleinen Läden und zahllosen Boutiquen an. Interessant sind vor allem auch die kleinen Seiten- und Querstraßen. Hier können Sie kleine, sehr interessante und teilweise sehr spezielle Geschäfte entdecken.

Unternehmungen 2000 Jahre geschichte

2000 Jahre Geschichte

Trier war einst eine römische Kaiserstadt mit Kaiser-Palast, Amphitheater, Kaiserthermen, prunkvollen Markthallen, riesigen Stadttoren und allem was dazu gehört. Viele dieser beeindruckenden Baudenkmäler stehen auch heute noch und können besichtigt werden.

Im Rahmen der Stadt-/Erlebnisführungen erleben Sie den Zauber antiker Stätten, erfahren Sie wissenswertes über die Römer und ihre Gesellschaft und genießen Sie dabei noch beste Unterhaltung.

Unternehmungen 2000 Jahre geschichte